• Sofortiger Versand
  • Anonym und Diskret verpackt
  • Einfach und sicher bestellen
  • Versandkostenfreie Lieferung ab € 50

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.

5

Product was successfully added to your comparison list.

Potenzpillen

Potenzpillen sind wirksame Hilfen für mehr Lebensqualität

Das Problem gab es schon immer. Im Bett läuft es manchmal nicht so wie erwartet oder gewünscht. In früheren Zeiten griff man zu sehr ungewöhnlichen Dingen, um eine Erektion zu fördern. Manche schienen zu wirken, viele waren gefährlich oder sogar giftig. Heute werden die Extrakte der Spanischen Fliege, zerstoßenes Nashornpulver, Haifischflossen, Robbenhoden und Extrakte aus Tigerfleisch nur noch von Naturvölkern und abergläubischen Zeitgenossen verwendet. Die moderne Forschung hat zwischenzeitlich, genauer gesagt im Jahr 1998, einen Wirkstoff gefunden, der tatsächlich funktioniert. Der Wirkstoff heißt Sildenafil und ist der wichtigste Bestandteil des Präparates Viagra. Heute gilt Viagra als das Synonym für wirksame Potenzpillen. Neben Viagra gibt es auch andere Tabletten, die verwandte Stoffe - Tadalafil oder Vardenafil - mit ähnlicher Wirkung enthalten.

Potenzpillen wirken gezielt am richtigen Ort

Die Potenzstörung, medizinisch erektile Dysfunktion genannt, beruht auf mangelnder Durchblutung des Genitalbereichs. Die Ursachen dafür sind in den meisten Fällen psychischer Natur. Stress, Müdigkeit und Versagensängste stehen an erster Stelle. Natürlich spielt auch das Alter eine Rolle. Männer im mittleren und hohen Alter sind häufiger betroffen, eher selten leiden Zwanzigjährige unter diesem Problem. Sildenafil ist ein sogenannter PDE-5-Hemmer, der die Blutgefäße erweitert und Muskelspannungen abbaut. Vereinfacht ausgedrückt heiß das: Im Genitalbereich wird die Muskulatur weicher, die Adern haben mehr Platz, um sich auszudehnen, es fließt mehr Blut in den Penis und seine Schwellkörper. Einige Tabletten kombinieren Sildenafil mit weiteren Inhaltsstoffen, zum Beispiel mit Dapoxetin. Dieser Wirkstoff beeinflusst im Gehirn den Impuls für den Samenerguss und verhindert, dass dieser zu früh erfolgt.

Potenztabletten haben manchmal auch Nebenwirkungen

Die Potenzpille soll zwar nur einen bestimmten Körperteil positiv beeinflussen, aber ihre Wirkstoffe werden vom Darm aufgenommen und durch den Blutkreislauf an Ort und Stelle transportiert. Deshalb können auch Nebenwirkungen auftreten. Manchmal sind es Kopfschmerzen, Durchfall, Sodbrennen oder ungewohnte Kreislaufschwankungen. Wenn Sie Medikamente für Herz und Blutdruck einnehmen, sollten Sie keine Potenzpillen kaufen und verwenden. Manchmal ist die erektile Dysfunktion nicht Folge einer Durchblutungsstörung. Auch Diabetes oder Beeinträchtigungen des Fettstoffwechsels können Ursachen des Problems sein. In diesen Fällen ist es angeraten, einen Arzt zu konsultieren.

Die richtigen Potenzpillen kaufen

Die am meisten bekannten Tabletten sind Viagra, Cialis täglich, Cialis und Priligy. Da die Tabletten unterschiedliche Wirkstoffe enthalten, ist auch die Wirkungsdauer eines jeden Präparates anders. Die Wirkung von Viagra setzt meist schon nach dreißig Minuten ein und kann bis zu fünf Stunden anhalten. Cialis dagegen wirkt bis zu sechsunddreißig Stunden und bietet reichlich Zeit für mehrfachen Geschlechtsverkehr. Cialis täglich enthält geringere Mengen wirksamer Substanzen. Deren Effekt setzt bereits nach einer Viertelstunde ein und hält fünf Stunden an. Wenn Sie unter vorzeitigen Samenerguss leiden, können Sie das Produkt Priligy kaufen. Das Präparat enthält den Wirkstoff Dapoxetin.

Diskret und sicher online Potenztabletten kaufen

Vielleicht möchten Sie, dass ihr Problem auch ihr Geheimnis bleibt. Der Online-Kauf von Potenztabletten verhilft zur gewünschten Diskretion.